Sie müssen Drittanbieter-Cookies aktivieren, um diesen Inhalt anzuzeigen.

Triggerwarnung: Die Inszenierung thematisiert häusliche Gewalt und Depressionen. Diese Inhalte können bei betroffenen Personen negative Reaktionen auslösen.

Uraufführung 21. Oktober 2021 (Schauspiel Hannover)

Verfügbar als Video On Demand ab 6. Mai 2022 bis 3. September 2022

109 Min

Deutsch

Deutsch

Deutsch

Theatertreffen

10er Auswahl

Aufführungsrechte: Ullstein Buchverlage GmbH vertreten durch Felix Bloch Erben GmbH und Co. KG

3sat Starke Stücke

  • 3sat

Video | Inszenierung | Theatertreffen 2022

Ein Mann seiner Klasse

nach dem Roman von Christian Baron für die Bühne bearbeitet von Lukas Holzhausen und Annika Henrich

Schimmlige Tapeten, der Geruch von Alkohol, das Geräusch von Schlägen, die laute Stimme des Vaters: Lukas Holzhausen bringt in seiner Inszenierung am Schauspiel Hannover die Lebenswirklichkeit einer Familie mitten in Deutschland auf die Bühne.

Künstlerisches Team

Lukas Holzhausen Regie
Katja Haß Bühne, Kostüme
Robert Pawliczek Musik, Video
Mario Waldowski Licht
Annika Henrich Dramaturgie

Besetzung

Nikolai Gemel Christian
Stella Hilb Tante Juli, Mutter
Noah Ilyas Karayar / Titus von Issendorff Benny
Michael „Minna“ Sebastian Vater
Jan Thümer Seine Stimme