Video | Statement | Theatertreffen 2022

Katrin Ullmann über „All right. Good night. Ein Stück über Verschwinden und Verlust“

Sie müssen Drittanbieter-Cookies aktivieren, um diesen Inhalt anzuzeigen.

© Berliner Festspiele

Theatertreffen-Jurorin Katrin Ullmann stellt die zum Festival eingeladene Inszenierung auf der Pressekonferenz vor.

All right. Good night.
Ein Stück über Verschwinden und Verlust
von Helgard Haug (Rimini Protokoll) mit Musik von Barbara Morgenstern in Zusammenarbeit mit dem Zafraan Ensemble
Konzept, Text und Regie Helgard Haug
Eine Produktion von Rimini Apparat in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer (Berlin), Volkstheater (Wien), The Factory (Manchester), Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt am Main), PACT Zollverein (Essen). Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds sowie durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Uraufführung 16. Dezember 2021 (HAU Hebbel am Ufer, Berlin)

Aufgezeichnet am 3. Februar 2022 im Haus der Berliner Festspiele

Verfügbar ab 3. Februar 2022

3 Min

Deutsch

10er Auswahl